Fernstudium und Fernunterricht - Meister-Bafög


Fernkurse

Fernstudium BWL

Fernstudium Informatik

Fernstudium Fremdsprachen

Fernstudium Technik

Fernstudien für Kreative Berufe

Fernstudium Gesundheit und Soziales

Fernunterricht für Schulabschlüsse

Meister-Fernkurse

Fernkurse zum Thema Persönlichkeit und Erfolg

Fernkurse zum Thema Hobby und Allgemeinbildung

Meister-Bafög für das Fernstudium

Das "Meister-BAföG" (Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz - AFBG) unterstützt die berufliche Aufstiegsfortbildung finanziell und erleichtert die Gründung von Existenzen. Das Gesetz ist ein umfassendes Förderinstrument für die berufliche Fortbildung - grundsätzlich in allen Berufsbereichen, einschließlich der Gesundheits- und Pflegeberufe, und zwar unabhängig davon, in welcher Form sie durchgeführt wird. Sei es Vollzeit, Teilzeit, schulisch, außerschulisch, mediengestützt oder als Fernunterricht.

Die Antragstellerinnen und Antragsteller für das Meister-Bafög dürfen noch nicht über eine berufliche Qualifikation verfügen, die dem angestrebten Fortbildungsabschluss mindestens gleichwertig ist. Eine Altergrenze besteht nicht.

Sie können zur Finanzierung Ihres Lehrgangs einen Maßnahmenbeitrag in Höhe der tatsächlichen Lehrgangs- und Prüfungsgebühr erhalten, höchstens jedoch bis zur Zeit 10.226,- Euro. Der Maßnahmebeitrag für das Meister-Bafög besteht aus zwei Anteilen: einem Zuschuss von 30,5 Prozent (diesen müssen Sie nicht zurückzahlen) und einem Bankdarlehen. Das Darlehen ist während der Fortbildung und während einer anschließenden Karenzzeit von zwei Jahren längstens jedoch sechs Jahre zins- und tilgungsfrei.

Antrag Meister-Bafög

Irrtümer und Änderungen vorbehalten -keine Haftung

Weitere Informationen zum Fernstudium

Fernunterrichtsgesetz

Förderungsmöglichkeiten für das Fernstudium

Bafög für das Fernstudium

Meister-Bafög und Fernunterricht

Schüler-Bafög und Fernunterricht

Fernstudium als Aufstiegsfortbildung

Bildungsgutschein für das Fernstudium

Steuern

Webkatalog und Webverzeichnis


Counter