Karriere durch Fernkurs  Fernstudium und Fernunterricht - Aufstiegsförderung

Fernkurse

Fernstudium BWL

Fernstudium Informatik

Fernstudium Fremdsprachen

Fernstudium Technik

Fernstudien für Kreative Berufe

Fernstudium Gesundheit und Soziales

Fernunterricht für Schulabschlüsse

Meister-Fernkurse

Fernkurse zum Thema Persönlichkeit und Erfolg

Fernkurse zum Thema Hobby und Allgemeinbildung

Fernstudium als Aufstiegsfortbildung

Das Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) verfolgt die Ziele, Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Maßnahmen der beruflichen Aufstiegsfortbildung finanziell zu unterstützen und sie zu Existenzgründungen zu ermuntern. Das Gesetz ist ein umfassendes Förderinstrument für die berufliche Fortbildung in grundsätzlich allen Berufsbereichen, und zwar unabhängig davon, in welcher Form sie durchgeführt wird (Vollzeit/ Teilzeit/ schulisch/ außerschulisch/ mediengestützt/ Fernunterricht). Die Förderung ist an bestimmte persönliche, qualitative und zeitliche Anforderungen geknüpft

Diese finanzielle Unterstützung gab es früher nur für Hochschulstudenten und Schüler. Jetzt können auch Berufspraktiker ihren Fernlehrgang komplett über BAföG finanzieren: Früher war diese Förderung als Meister-BAföG bekannt. Entgegen der Bezeichnung können jedoch nicht nur angehende Meister diese Unterstützung erhalten, sondern fast alle Teilnehmer von Kursen, die auf staatliche oder auf IHK-Abschlüsse vorbereiten. Ihre Fortbildung muss dazu für Sie eine Aufstiegsfortbildung darstellen. Und der ausgesuchte Lehrgang muss über dem Niveau einer Facharbeiter-, Gesellen- bzw. Gehilfenprüfung oder eines Berufsschulabschlusses liegen. Die Sätze entsprechen dem Meister-Bafög.

Irrtümer und Änderungen vorbehalten -keine Haftung

Weitere Informationen zum Fernstudium

Fernunterrichtsgesetz

Förderungsmöglichkeiten für das Fernstudium

Bafög für das Fernstudium

Meister-Bafög und Fernunterricht

Schüler-Bafög und Fernunterricht

Fernstudium als Aufstiegsfortbildung

Bildungsgutschein für das Fernstudium

Steuern


Counter